Dervish Sama 2015

  • Dervish Sama 2015 Testbericht

Gesamtwertung
95%

Qualität / Verarbeitung
97%

Preis / Leistung
92%

Geeignet für Nutzer ab: Anfänger/Fortgeschritten/Profi

Dervish Sama 2015

Loaded


5 von 5


Produktdetails:

Länge: 109cm
Breite: 22,9cm
Typ: Longboard
Gewicht: bis 80kg
Wheelbase: 80cm
Kugellager: Loaded JEHU
Preis: EUR 323,70
Kaufen: Jetzt bei Amazon

Vorteile

  • Allrounder
  • Für Rookies und Fortgeschrittene entwickelt
  • In drei Flex-Stufen erhältlich
  • Hohe Stabilität und gute Fahreigenschaften
  • Auch zum Tricksen perfekt geeignet

Nachteile

  • Etwas hohe Preisklasse

Besondere Merkmale

Personen zwischen 35 und 68 kg Körpergewicht sollten sich für den Flex der Stufe drei entscheiden, während die Flex-Stufe zwei für Skater zwischen 45 und 84 kg ideal ist. Für Rider, die zwischen 75 und 114 kg auf die Waage bringen, ist die Flex-Stufe eins empfehlenswert. Dank der Drop-Through-Montage können Skater kraftsparender pushen, da das Deck tiefer als gewöhnlich liegt.
Vorteilhaft ist, dass das 6-teilige Grip-Tape abgelöst und ausgetauscht werden kann.

Testbericht des Dervish Sama 2015 von Loaded

Das neue Board von Loaded ist 109 cm lang. Die Breite beläuft sich auf 22,9 cm, die Wheel-Base auf 80 cm. Skater bis 80 kg kommen mit diesem Allrounder voll auf ihre Kosten. Beim Dervish Sama Freestyle handelt es sich um eine Drop-Through Konstruktion der Achsen. Für das Deck verwendet Loaded mehrere Bambusschichten. Das Langbrett ist in drei verschiedenen Flex-Stufen erhältlich. Verglichen mit dem Vorgänger-Modell ist das Concave beim neuen Dervish etwas mehr ausgeprägt. Als Kugellager wählte der Spezialist die hauseigenen Loaded JEHU aus. Um Manuals und Shovits zu unterstützen, setzte der aus Kalifornien stammende Hersteller auf kleine Kicks an Nose und Tail.

Das Dervish Sama aus dem Hause Loaded ist das Nachfolger-Modell des erfolgreichen Dervish-Longboards aus dem Jahre 2007. Im Test und Vergleich, der 2015 durchgeführt wurde, erreichte dieses Board 95 Prozent bezüglich der Gesamtwertung. Je einen Stern
Abzug gab es für die Qualität, die Verarbeitung der Einzelkomponenten und das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fazit:

Das leichte Longboard von Loaded ist sowohl zum Sliden und Carven als auch zum Driften ideal. Wer gerne coole Tricks ausprobieren möchte, ist mit dem Sama Freestyle gut beraten. Die Fahreigenschaften des Allrounders sind sehr gut und es ist möglich, dieses Board in unterschiedlichen Terrains zu fahren.